Präsentationen von BioAlliance Pharma auf der 49. jährlichen ICAAC-Konferenz zu Ergebnissen von drei Phase-III-Studien mit LoramycTM

Präsentationen von BioAlliance Pharma auf der 49. jährlichen ICAAC-Konferenz zu Ergebnissen von drei Phase-III-Studien mit LoramycTM
Sonntag, 13. September 2009Beschreibung :
BioAlliance Pharma SA (Euronext Paris - BIO), ein Unternehmen spezialisiert auf die Behandlung von Krebs gewidmet und AIDS und unterstützende Pflege, auf der 49. Jahrestagung der Inter Konferenz über Antimicrobial Agents and Chemotherapy präsentiert, gehalten in San Francisco vom 12. bis 15. September Die Ergebnisse von drei Phase-III-Studien mit Miconazol Lauriad ® und Daten über seine Integrase-Inhibitor.

Die Ergebnisse der Phase-III-Studie mit LoramycTM (Miconazol Lauriad®), einer oralen Schleimhaut haft gingivalen Tablette, zeigen die Wirksamkeit von Lauriad® miconazole nicht niedriger ist als die des US-Referenz Komparator (Clotrimazol Pellets) in Oropharyngeale Candidiasis (COP) bei Patienten mit AIDS. Dies ist der größte Versuch, der jemals in dieser Population durchgeführt wurde.

Die randomisierte, doppelblinde, doppelblinde Studie verglich die Wirksamkeit und Verträglichkeit einer täglichen Einnahme von LoramycTM mit Clotrimazol verabreicht 5 mal täglich in der Behandlung von COP für 14 Tage. Die Studie wurde in 577 AIDS-Patienten in 40 Zentren in den Vereinigten Staaten, Kanada und Südafrika durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten keine signifikanten Unterschiede zwischen den beiden Behandlungen auf der klinischen Wirksamkeit Endpunkte, einschließlich der primären Endpunkt: vollständiges Verschwinden der Anzeichen und Symptome von COP. Die Toleranz von LoramycTM war gut.

Die Ergebnisse von zwei weiteren europäischen Phase-III-Studien wurden auch in zwei Poster präsentiert: "Miconazol Mucoadhäsive Bukkalen Tablette zur Behandlung von Oropharyngeale Candidiasis in Kopf- und Hals-Krebs-Patienten" und "Evaluation von Miconazol mucoadhäsiven Buccaltablette: Behandlung für Oropharyngeale Candidiasis".

"Mit einem Vortrag über seine neuartigen frühen Integrase-Inhibitor Handeln in Synergie mit dem aktuellen Integrase-Inhibitor auf resistente HIV-Stämme und drei Präsentationen auf Loramyc®, Behandlung am Ort der Infektion gezielt und danach zu handeln Klinische Widerstände bestätigt BioAlliance sein Know-how auf dem Gebiet der Resistenz gegen Behandlungen ", sagt Pierre Attali, Direktor für Klinische Forschung und Medizinische Angelegenheiten von BioAlliance Pharma.

"Wenn die zu bewertende Registrierungsdatei von der Food and Drug Administration (FDA) genehmigt wurde, könnte Strativa Pharmaceuticals, die proprietäre Produktabteilung von Par Pharmaceutical, Inc. (NYSE: PRX), unsere exklusiven USA, LoramycTM im US-Markt während des Jahres vermarkten die zweite Hälfte des Jahres 2010 Miconazol Lauriad® hat bereits in 12 Ländern in Europa registriert und auf dem Französisch-Markt unter dem Loramyc® Marke vertrieben wird. Verschiedene Darreichungsformen von Miconazol weltweit vertrieben wurden, aber miconazole Lauriad® ist die erste lokale Behandlung Von Miconazol in mündlicher Form in den Vereinigten Staaten zum Nutzen von immungeschwächten Patienten ", fügt Dominique Costantini, Präsident von BioAlliance Pharma.

Oropharyngeale Candidose ist eine häufige pilzartige orale Infektion des Patienten, dessen Immunabwehr beeinträchtigt ist, insbesondere bei Patienten mit HIV / AIDS und denen, die eine Krebsbehandlung erhalten. COP kann die Entwicklung von Läsionen oder Entzündungen des Mundes auslösen und kann Symptome wie Schmerzen, Brennen und / oder beeinträchtigten Geschmack verursachen.

Über BioAlliance Pharma

Als privilegierter Partner von Krankenhaus-Spezialisten ist BioAlliance Pharma ein Unternehmen, das innovative Produkte in Frankreich entwickelt und vermarktet, einschließlich opportunistischer Infektionen, Krebs, AIDS und Komplikationen der Chemotherapie. Unsere zielgerichteten Ansätze in Bereichen, in denen medizinische Bedürfnisse unzureichend erfüllt sind, helfen, die Arzneimittelresistenz zu bekämpfen und die Gesundheit und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. BioAlliance Pharma zielt darauf ab, ein führender Akteur in diesen Bereichen zu werden, indem sie die Verbindung zwischen Innovation und Patientenbedürfnis herstellt. Weitere Informationen finden Sie auf der BioAlliance Pharma-Website unter www.bioalliancepharma.com

Warnung

Diese Pressemitteilung enthält implizit oder ausdrücklich bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen über die BioAlliance Pharma SA und ihr Geschäft. Diese Aussagen hängen von bestimmten bekannten oder unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren ab, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die finanzielle Lage, die Wertentwicklung oder die Ergebnisse der BioAlliance Pharma SA wesentlich von den Ergebnissen oder den finanziellen Bedingungen, Zukunftsgerichtete Aussagen.

BioAlliance veröffentlicht diese Version zu diesem Zeitpunkt und verpflichtet sich nicht, die hierin enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder auf andere Weise, zu aktualisieren. Eine Beschreibung der Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die finanziellen Rahmenbedingungen, die Performance oder die Ergebnisse der BioAlliance Pharma SA wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Informationen abweichen, finden Sie im Abschnitt "Risikofaktoren" Dokument eingereicht bei der Autorité des Marchés Financiers, die AMF am 7. April 2009, die auf der AMF-Websites verfügbar ist http://www.amf-france.org und die Firma http://www.bioalliancepharma.com.
Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)